Attraktiver Arbeit­geber

Die MÜLLER TEXTIL GmbH als Arbeitgeber

Vor mehr als 20 Jahren haben Frank und Stefan Müller das Unternehmen in 4. Generation übernommen und dieses neu ausgerichtet. Von einst 25 Mitarbeitern ist das Unternehmen inzwischen auf über 800 Mitarbeiter in Deutschland, der Slowakei, Mexiko, China, USA, Japan und Korea gewachsen und wirtschaftlich sehr gesund aufgestellt.

Am Entwicklungsstandort in Wiehl, Oberbergischer Kreis, sind knapp 100 Mitarbeiter beschäftigt. Die Belegschaft setzt sich auf kaufmännischen, technischen und gewerblichen Mitarbeitern sowie Auszubildenden und Studenten zusammen. Auch die Inhaber Frank und Stefan Müller haben hier ihr Büro und kennen jeden Mitarbeiter persönlich.

Wer uns besuchen kommt, wird durch helle und moderne Büros geführt und nimmt die positive Arbeitsatmosphäre und das persönliche Miteinander wahr. Wir verbinden das Moderne mit dem Traditionellen. Wir entwickeln und gestalten innovative Produkte, indem wir uns trauen, über Grenzen hinausdenken. Wir leben die eher konservativen Werte im Umgang miteinander und sind bodenständig. Die Mischung der Moderne mit dem Traditionellem scheint für unsere Mitarbeiter gut zu passen, denn wir haben ein sehr gutes Betriebsklima. Unsere Weihnachtsfeiern und Sommerfeste sind nur ein Teil unserer gemeinschaftlichen Events.

Mit unseren dreidimensionalen Abstandsgewirken bedienen wir ein spezielles Segment von technischen Textilien. Damit verfügen wir über eine starke Marktposition in den globalisierten Märkten. Zu unseren Kunden zählen namenhafte Hersteller aus der Automobil-, Filter u. Matratzen-, Medical Care- und Schutzbekleidungsindustrie. Wir dürfen uns zu den Hidden Champions in der Region zählen, worauf wir stolz sind.

 

Arbeiten bei MÜLLER TEXTIL

Im Produktionsbereich arbeiten wir im 3-Schicht-Betrieb. Für die Tätigkeit wird seitens des Unternehmens Arbeitsbekleidung gestellt, die wöchentlich durch einen externen Dienstleister gereinigt wird. Der Produktionsbereich in Wiehl bedient einen kleinen Teil der Serienproduktion und wird überwiegend für die Entwicklung der Produkte bis zur Serienreife genutzt.

Der Bürobereich ist hell und modern eingerichtet. Wir verfügen über neue und ansprechende Sozialräume und der Konferenzbereich ist mit aktueller Technik ausgestattet. Im Bürobereich können die Mitarbeiter ihre Arbeitszeit um die definierte Kernzeit herum flexibel gestalten.

Parkplätze sind auf dem Gelände ausreichend für alle Mitarbeiter vorhanden.

Wir bieten unseren Mitarbeitern attraktive Aufgaben und den Charme eines inhabergeführten Mittelstandsunternehmen mit familiären Charme. Davon profitieren unsere Mitarbeiter jeden Tag - und bleiben häufig ein ganzes Arbeitsleben lang.

 

Qualifizierung

Die Einarbeitung wird bei uns durch vorher individuell definierte Einarbeitungspläne strukturiert. In Feedbackgesprächen wird der Fortschritt der Einarbeitung besprochen, sodass Klarheit über den Status herrscht und ggf. weitere Maßnahmen definiert werden können.

Allen Mitarbeitern wird die Gelegenheit zu einem Jahresgespräch mit ihrer Führungskraft gegeben, in dem unter anderem auch die Entwicklungsperspektiven und Qualifizierungsmaßnahmen besprochen werden, die dann in der Weiterbildungsplanung berücksichtigt und umgesetzt werden.

Innerhalb unserer flachen Hierarchiestrukturen gibt es ein breites Feld von Entwicklungsmöglichkeiten auf fachlicher Ebene. Hier gibt es viele Optionen sich als Experte auf einem Fachgebiet zu entwickeln, um dann wiederum von den Kollegen und Externen als kompetenter Ansprechpartner um Expertise gebeten zu werden.

Motivierten und engagierten Mitarbeitern bieten wir Raum für eigenverantwortliches Handeln und bieten eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Die Sicherheit, bei einem finanzstarken Marktführer in einer der Schlüsselbranchen als Automobil-Zulieferer zu arbeiten, gibt ein gutes Gefühl.

 

Gesundheit

Die Schaffung von gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen sehen wir in unserer Verantwortung. Regelmäßige Arbeitssicherheitszirkel und eine enge Zusammenarbeit mit dem Werksarztzentrum sind für uns selbstverständlich. An der permanenten Optimierung von guten Sicherheitsstandards, gerade im gewerblichen Bereich, sowie an der Betrieblichen Gesundheitsförderung arbeiten wir abteilungsübergreifend mit Unterstützung des Arbeitssicherheitsbeauftragten und unserem Betrieblichen Gesundheitsmanager Hand in Hand.

Bei längerer oder schwerwiegender Krankheit gehört das Betriebliche Eingliederungsmanagement und die Möglichkeit zur Wiedereingliederung im Hamburger Modell zu den Angeboten an die Mitarbeiter. Uns ist es wichtig, dass Mitarbeiter vollständig genesen können, damit ihre Gesundheit nachhaltig erhalten wird.

Ein weiterer Baustein zur Unterstützung der Gesunderhaltung sind Gesundheitsangebotewurde, die wir sukzessive ausbauen. Wir bieten Grippeschutzimpfungen im Herbst an sowie Gesundheitstage mit definierten Themenschwerpunkten für unterschiedliche Mitarbeitergruppen.

Die MÜLLER TEXTIL nimmt ihre Verantwortung zum nachhaltigen Planen und Handeln sehr ernst und bezieht die Mitarbeiter mit ein. Auf Grundlage der Mitarbeiterbefragung wurden Maßnahmen abgeleitet, um die Arbeitsplätze, -Umfeld und die Organisation zu optimieren.

 

WEN SUCHT DIE MÜLLER TEXTIL  (neben meinen Kontaktdaten)
Wir bieten Berufs- und Wiedereinsteigern, Professionals sowie Schülern und Studenten interessante Aufgaben - und Entfaltungsmöglichkeiten in der ganzen Welt.

Wir bieten:
- Gute Arbeitsbedingungen
- Sichere Arbeitsplätze
- gutes Betriebsklima und gemeinsame Aktivitäten und Feiern
- leistungsgerechte und gute Bezahlung
- ein internationales Umfeld
- innovative und zukunftsgerichtete Produkte
- Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Qualifizierungsmaßnahmen
- wertschätzender und respektvoller Umgang

You make it real? Then make it real. By joining us.  =>(STellenanzeigen) 

 

Elke Nentwich

Elke Nentwich

Human Resources Director