Innovative Entwicklungs­partnerschaften

Intelligente Lösungen für höchste Ansprüche

Die besonderen Bedingungen der Automobilindustrie stellen hohe – sich teilweise widersprechende – Anforderungen an Abstandsgewirke und Technische Textilien. So gilt es beispielsweise im Bereich der Sitze, Falten- und Sitzkuhlen zu vermeiden. Gleichzeitig erfordert das Lastenheft eine angenehme Haptik mit Soft-Touch-Anmutung. Bei Ledersitzen kommt häufig noch eine Stabilisierung des geschmeidigen Leders hinzu. Zusätzlich muss gewährleistet sein, dass eine gleichmäßige Luftverteilung in alle Richtungen selbst unter Belastung erfolgen kann. Ein anderes Beispiel mit sicherheitsrelevanter Komponente ist der Airbag. Ein Textil mit flexibler Sollbruchstelle muss im Fall einer Kollision in Sekundenbruchteilen Platz für den Airbag machen ohne dabei die Entfaltung des Luftsacks zu beeinträchtigen. Diese Beispiele beschreiben die Herausforderungen, denen wir mit unseren Technischen Textilien täglich erfolgreich begegnen.

Headliner

Anforderung: Realisierung einer ansprechenden Optik mit gleichzeitigem Softtouch. Hohes Maß an Flexibilität und Komprimierbarkeit bei Verwendung in Faltverdecken.

Lösung: Designfreiheit durch flexible 3mesh-Struktur sowie breites Spektrum an Härtegrade zur Realisierung eines individuellen Softtouches. Permanente Rückstellfähigkeit der 3mesh- Struktur.

Interieur

Anforderung: Realisierung eines hochwertigen Soft Touches im Verbund mit Leder/Kunstleder auf Interieurbauteilen. Unsichtbare Airbagbereiche (Beifahrer). Designfreiheit, Vermeidung von Falten- bzw. Rissbildung im Oberflächenmaterial bei Temperaturschwankungen.

Lösung: breites Spektrum an Härtegraden zur Realisierung verschiedenster Haptiken verfügbar. Durch intelligente Multiaufreißfunktion hohe Designfreiheit auch im Airbagbereich. Durch 3mesh-Struktur Bewegungsausgleich zwischen starrem Trägermaterial und Leder bzw. Kunstleder.

Isolierung

Anforderung: Schutz des Fahrzeuges sowie einzelner Baugruppen gegen die Elemente.

Lösung: Nutzung der lufteinschließenden 3mesh-Struktur als Isolator bei gleichzeitiger Designfreiheit durch Flexibilität und Haptik. Leichtbauweise durch textile Struktur und die dadurch resultierende Gewichtsoptimierung.

Sitz

Anforderung: stabile, belastbare Luftverteilschicht zur homogenen und effektiven Sitzbelüftung. Verstärkung bzw. Stabilisierung des Leders ohne Versteifung und Natürlichkeitsverlust im Verbund. Reduzierung von Falten- und Sitzkuhlenbildung im Fahrzeuggebrauch.

Lösung: durch 3mesh-Struktur und integrierter Kanalstruktur hohe Luftdurchlässigkeit und hohe Stabilität auch unter Belastung. Anwendungsorientierte Konstruktionen mit hoher Flexibilität im Verbund sowie hoher Luftdurchlässigkeit.

Innovationen realisieren

Wir unterstützen Sie Dabei

Weitere Informationen

erhalten Sie gerne per Newsletter